Schlagwort: beruhigend und entspannt

Lavendel

Lavendel Lavandula angustifolia

Dank seines ausgeprägten Aromas und der unzähligen Anwendungsmöglichkeiten ist Lavendel bereits seit Jahrhunderten äußerst beliebt. Die Römer und Ägypter benutzten Lavendel zum Baden und Kochen. Seitdem haben viele die unzähligen Vorteile von Lavendel für sich entdeckt. Das ätherische Lavendelöl wird häufig in Kosmetika und Parfüms verwendet. Lavendel wird häufig äußerlich angewendet, um Hautunreinheiten zu reduzieren.

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Zur Entspannung in das Badewasser geben oder auf die Schläfen und den Nacken auftragen.
  • Zur Reduzierung von Hautunreinheiten in die Tagespflege oder Körperlotion geben.
  • Vor dem Schlafengehen einige Tropfen Lavendel auf die Fußsohlen auftragen.
  • wirkt beruhigend 
  • lindert Spannungsgefühle 
  • erfrischen Sie Ihren Wäscheschrank, Matratzen indem Sie einige Tropfen auf eintragen
  • verwenden Sie Lavendel beim kochen für Marinaden, Backwaren und Desserts ist es gut geeignet verleiht eine würzige Note
  • für innerliche Anwendung bei ängstlichen Gefühlen oder bei Schlafstörungen

 

Hast du noch Fragen…?

Dann scheue dich bitte nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen.

doTERRA Lavendel Touch

Man kann auch das Lavendelöl schon verdünnt bestellen.

Lavendel ist für seine beruhigende, entspannende Wirkung bekannt. Es lindert zudem gelegentlich auftretende Hautreizungen. doTERRA Lavendel Touch kombiniert ätherisches Lavendelöl mit fraktioniertem Kokosöl, so dass auch Menschen mit sensibler Haut die positive Wirkung des Öls genießen können. Halten Sie das Öl griffbereit, um kleinere Hautirritationen zu lindern oder das Auftreten von Hautunreinheiten zu vermindern. Um die beruhigende, erdende Wirkung zu verspüren, kann doTERRA Lavendel Touch auf die Schläfen, den Nacken, die Fußsohlen oder die Reflexpunkte aufgetragen werden.

DIY Peeling mit Lavendel

 

Bergamot Öl Citrus bergamia

Bergamot Öl Citrus bergamia

 

Das Bergamottöl von der Küste von Reggio di Calabria in Italien ist eines der einzigartigsten Zitrusöle der Welt. Seit Jahren verwenden die Italiener Bergamotte für unzählige Zwecke – um die Haut zu verjüngen, Stress abzubauen und vieles mehr. Bergamotte hat viele einzigartige Eigenschaften, die es von anderen Zitrusölen unterscheiden, darunter die Exklusivität des Anbaugebiets, die Tatsache, dass es sich um eine bittere Frucht handelt, die süßes Öl produziert, und seine Fähigkeit, eine erhebende und beruhigende Umgebung zu schaffen, um nur einige zu nennen. Das ätherische Bergamottöl ist ein vielseitiges, beliebtes Öl und wird häufig zur Beruhigung der Haut, bei der Massage, zur Klärung und Anregung verwendet.

ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

  • • Tragen Sie das Öl beim Duschen auf Ihre Haut auf und genießen Sie die reinigenden Eigenschaften für Ihre Haut.
  • • Verwenden Sie es zusammen mit dem fraktionierten Kokosöl von dōTERRA für eine beruhigende und entspannende Massage.
  • • Geben Sie ein bis zwei Tropfen zu Ihrem selbstgemachten Hautreiniger dazu.
  • Nutzen Sie das reine ätherische Bergamot-Öl in Ihrem Tee. Zum Beispiel schmeckt ein -Earl Grey Tee mit dem Zusatz von

Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht.

ANWENDUNG

Diffusion: Verwenden Sie drei bis vier Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.

Lebensmittelzusatz: Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.

Äußere Anwendung: Zur Massage 5 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen. Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen. Als Parfum1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

DIY Fussmaske mit Bergamotte